usa.gif
aphorisms002053.jpg aphorisms002051.jpg aphorisms002049.jpg aphorisms002047.jpg aphorisms002045.jpg aphorisms002043.jpg aphorisms002041.jpg
Sich einem anderen Menschen wirklich zu nähern, ist ohne Verletzungsgefahr nicht möglich
aphorisms002039.gif
Man muss Liebe und Klugheit sorgfältig trennen,
um eine dauerhafte Beziehung zu bauen;
denn der Impuls der Liebe ist Schonung,
der Impuls der Klugheit ist Forderung
aphorisms002037.gif
Liebe ist vor allem Dienst am Menschen
und damit Dienst an sich selbst
aphorisms002035.gif
Ob man jemandem vertrauen kann,
findet man nur dadurch heraus, dass man ihm/ihr vertraut
aphorisms002033.gif
Aus einer Zuneigung kann Liebe werden.
Eine Liebe, aus der Zuneigung werden kann, war keine
aphorisms002031.gif
Jemanden gut leiden können heisst oft auch:
an jemandem gut leiden können
aphorisms002029.gif
Wer seinen Ehepartner betrügt,
wird von seinem/r Geliebten ein Höchstmass an Treue verlangen
aphorisms002027.gif
Zwei, die keine gemeinsame Sorge haben,
haben keine Gemeinsamkeit
aphorisms002025.gif
Sie befiehlt, er folgt -
das nennt man eine er-folgt-reiche Ehe
aphorisms002023.gif
Wirklich lieben kann nur,
wer nicht eitel ist
aphorisms002021.gif
Wer nur für seine Verhältnisse lebt,
lebt in aller Regel über seine Verhältnisse
aphorisms002019.gif
Eine Wunde schmerzt, eine Narbe verhärtet.
Ich ziehe den Schmerz der Verhärtung vor
aphorisms002017.gif
Träume sind vorweggenommene Wirklichkeit;
ist ein Traum wahr geworden, muss sogleich ein neuer beginnen,
damit auch weiterhin Wirklichkeit möglich ist
aphorisms002015.gif
Glück definiert sich nicht durch Ausdehnung, sondern durch Tiefe
aphorisms002013.gif aphorisms002011.jpg
biografie
publikationen
bilder
aphorisms002009.jpg
lieder
neue musik
gedichte
prosa
aphorismen
aphorisms002007.jpg
cds
bücher
verschiedenes
aphorisms002005.jpg
kontakt
fanclub
presse
forum
aphorisms002003.jpg aphorisms002001.gif beitragsmall.png